landtag.jpg

Release Stuttgart e.V.

Logo Release Stuttgart e.V.
Bild einer Frau

Der Verein Release Stuttgart e.V. – Beratung und Hilfe bei Drogenproblemen ist Träger der Präventions- und Jugendberatungsstelle „Release U21“, der psychosozialen Beratungs- und ambulante Behandlungsstelle „Release Drogenberatung“, der Beratungsstelle „Release in der Schwerpunktpraxis“ in der Schwerpunktpraxis für Suchtmedizin Stuttgart, sowie der Tages-klinik „Tagwerk“. Die Tagesklinik liegt in gemeinsamer Trägerschaft mit dem Caritasverband für Stuttgart.

Bei „Release U21“ kombinieren wir Präventions- und Beratungsangebote. Zielgruppe sind Jugendliche bis 21 Jahren und deren Familien und Bezugspersonen.

„Release Drogenberatung“ wendet sich an die Zielgruppe der erwachsenen Konsumenten und Abhängigen von illegalen Drogen. Streetwork, Drogenberatung im Vollzug, Arbeit mit Migranten, psychosoziale Betreuung von Substituierten, ambulante Therapie, Vermittlung in Rehabilitationseinrichtungen, Erschließung von Arbeits- und Wohnungsmöglichkeiten sind die Schwerpunkte der Arbeit.


„Release in der Schwerpunktpraxis“ arbeitet mit der Schwerpunktpraxis für Suchtmedizin Stuttgart unter einem Dach. Die Praxis behandelt ausschließlich suchtmittelabhängige Patien-ten. Ein großer Teil davon wird substituiert. Die Mitarbeiter von „Release in der Schwer-punktpraxis“ sind für die psychosoziale Betreuung aller substituierten Patienten direkt vor Ort zuständig.

„Tagwerk“ ist eine tagesklinische Therapieeinrichtung mit 16 Plätzen  im Stuttgarter Osten.
Hier lernen die Klienten an sechs Tagen in der Woche mitten in der Großstadt wieder drogenfrei zu leben.